Zoll ermittelt gegen Schwarzenegger

(Quelle: aero.de) .

Aber umgekehrt … warum sollen für verschiedene Leute verschiedene Regeln gelten. An den Haaren herbei gezogen ist nur die Berichterstattung. Denn diese “Fälle” gibt es weltweit zu tausenden und jeden Tag “erwischt” es von Kirkenes bis Ushuaia zig Leute – und die Aussage ist immer die Gleiche: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. 😉

Also ich denke dass sich Herr Schwarzenegger seinen Lebensunterhalt nicht mit dem Schmuggel von exotischen Schweizer Uhren verdienen muss. Dass er dann noch kundgetan haben soll, dass das Ding in der EU verbleiben soll – also das Ganze scheint doch etwas an den Haaren herangezogen zu sein

Die Uhr sollte wohl bei einer Charity im Rahmen des Kitz-Wochenendes versteigert werden. Offenbar reicht das bereits aus, denn wer sie letztlich ersteigert und mitnimmt, ist ja noch gar nicht klar.

Read More

Nach oben
Schon gesehen ?
Viele coole Shirts und Geschenkideen in unserem Shop ...
Zum Shop
Nein, Danke.
Jetzt anrufen