Fliegerinnen Unite 7. – 9.6.24

(Quelle: DHV)

Schlepps für Tagesgäste während des Events können wir nicht garantieren und sollten unbedingt vorher telefonisch besprochen sein!!!

Infos kurz und knackig

Was? Fliegerinnen Unite! 2024

Wann? 07.6 19.30 Uhr – 09.06.2024 (Ausweichtermin: 30.08.-01.09.)

Wer? Gleitschirm- oder Drachen-Pilotin und ihr Anhang


Wo? 1. Drachenfliegerclub Sachsen e.V., Katzenstraße 14, 08118 Thierfeld

Kosten?  90€ zzgl. Schleppgebühren


Vorbereitung? Am Wochenende vorher (01./02.06.2024)

Anmeldung? Über die Anmeldemaske untenbis? Anmeldeschluss am 11.5. oder bei 40 Anmeldungen


Darum geht’s

Als Frau ( FLINTA ) in der Gleitschirm und Drachenfliegergemeinschaft anzukommen ist manchmal gar nicht so einfach. Deshalb haben wir, Sina, Mandy und Esther, Lust, mit euch ein Fliegerinnen-Event auf die Beine zu stellen. Unser Ziel ist es, uns als Frauen zu connecten und gemeinsam zu fliegen!

Zusammen mit den Vereinsmitgliedern des 1. DFS und tatkräftiger Unterstützung vom LSV Neuseenland planen wir nun schon zum zweiten Mal ein gemütliches Flieger:innen-wochenende an der Winde! Eure fliegenden oder nichtfliegenden Partner:innen und Kids, sowie umgängliche Vierbeiner sind dazu natürlich auch herzlich eingeladen. Ebenso wollen wir auch ausdrücklich all jene einladen, die lange nicht an der Winde geflogen sind. Wir werden für alle die Winden-Basics nochmal wiederholen, bevor es ans Seil geht. Außerdem gilt unsere Einladung auch für alle, die noch keinen Windenschein haben oder gar noch in der Ausbildung sind. Bei uns geht’s natürlich auch ums Fliegen, aber vor allem geht’s um die Gemeinschaft und die erleben wir ja vorwiegend am Boden.

Zudem gibt es die Möglichkeit, verschiedene Schirme und zu verkaufendes Equiptment von Mitteilnehmer:innen zu testen. Bis jetzt haben wir die Zusage, dass es Tester von Nova gibt.




Ablauf

Los geht’s am Freitag dem 07.06. Die Anreise ist ab 15 Uhr möglich. Um vom Navi auch zum 1. DFS e.V. geschickt zu werden, ist die Katzenstraße 14, 08118 Thierfeld einzugeben. Nach der Anmeldung gibt’s die Möglichkeit, Fahrgemeinschaften zu bilden. Für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln am besten Anreise zum Bahnhof Stollberg (Sachs) planen und nochmal mit dem Orga-Team in Verbindung setzen, dass wir dich von dort abholen kommen.

Gegen 19.30 Uhr wollen wir mit einem gemeinsamen Abendbrot offiziell zusammen ins Wochenende starten. Im Anschluss ans Essen frischen wir unsere Windenkenntnisse gemeinsam auf. Am Samstag gibt es eine Geländeeinweisung, ein kleines Wetterbriefing und ein leckeres Frühstückbuffet. Nach den hoffentlich unzählbaren Stunden in der Luft treffen wir uns dann zum Abendessen wieder im Vereinshaus und lassen den Abend am Lagerfeuer und mit Cocktails gemütlich ausklingen. Am Sonntag wird nach dem Frühstück noch kurz aufgeräumt und dann wieder fleißig weiter geflogen bis je nach persönlichem Heimweg die Abreise angetreten wird.Natürlich sind die aufgezählten Punkte nur das Rahmenprogramm fürs Fliegen, Groundhandlen, Fachsimpeln und einfach gute Gemeinschaft. Wenn es am Freitag z.B. während der Anreise fliegt, dann werden wir da natürlich alles, inkl. Sonnenuntergangsabgleiter, mitnehmen. Also Schirm lieber nicht ganz unten ins Auto einstapeln.Eure Ideen für weitere Programmpunkte für die gesellige Abendgestaltung oder als Schlechtwetter-Programm (ob ein knackiger Reisebericht, Theorie-Input zu eurer Thermikschnüffeltechnik oder liebsten Schnellabstiegsmethode, eine Gesprächsrunde zu Fliegen mit Familie, oder etwas ganz anderes…) sind herzliche willkommen und können schon jetzt gern in der Anmeldemaske als Kommentar oder per Mail mit dem Orga-Team besprochen werden. Es würde uns freuen, so unser Programm durch dein Mitgestalten noch zu erweitern.

Sollte uns das Wetter vom 07. bis 09.06. einen Strich durch die Flugrechnung machen, weichen wir auf den 30.08-01.09. aus. Programm bleibt natürlich dasselbe. Die Absage bei absehbar schlechtem Wetter kommt spätestens am 05.06.

Sollte sich absehbar ein oder zwei Tage vorher oder nachher tolles Flugwetter abzeichnen, dann werden wir spontan schauen, ob wir das Event bei in kleinerer Runde noch ein bisschen verlängern.

Kosten

Um die Kosten für das Event zu decken bitten wir euch am besten direkt nach der Anmeldung, aber spätestens bis zum Anmeldeschluss am 11.5. euren Eventbeitrag von 90€ zu bezahlen.Bringt ihr eine:n Begleitpitlot:in mit, dann fallen + 90€ an. Ist euer:e Partner:in Fußgänger, dann sinds + 70€. Bringt ihr Kids mit, dann sind die bis 12 Jahre komplett kostenlos. Ältere Kinder + 20€ je Kind.

Damit sind dann die Kosten für Schlafen, Essen und T-Shirt abgefrühstückt.Die Überweisungsinformationen sind in der Bestätigungsemail für die Anmeldung zu finden.

Beim Fliegen wollen wir es möglichst flexibel halten. Bezahlt wird deshalb für jeden Flug einzeln: 13€ je Schlepp. So kann jede:r nach Lust und Laune zwischen Schleppen, Groundhandling oder Übungshang entscheiden.

Für das Begleichen der Schlepps und der Getränke von der Bar sollte also auch etwas Bargeld auf der Packliste stehen.

Sollten wir auch den Ausweichtermin wegen schlechtem Wetter streichen müssen, dann bekommt ihr euer T-Shirt und den Großteil eueres Gelds das für Essen und Übernachtung kalkuliert war natürlich zurück.

Unterkunft

Wir haben das Glück, unser Flieger:innen-Wochenende gemeinsam mit dem 1. DFS e.V. zu gestalten, der in Hartenstein über ein sehr gemütliches Vereinshaus mit großzügigem Gelände verfügt.

Hier habt ihr die Möglichkeit, in Mehrbettzimmern zu übernachten – ein Bettlaken und ein Schlafsack muss dafür selbst mitgebracht werden. Zudem bietet das Gelände reichlich Platz für einige Camper. Strom steht für die Camper jedoch nur stark eingeschränkt zur Verfügung. Letztes Jahr hat eine Teilnehmerin, die mit Camper angereist ist, gesagt: „Hätte ich gewusst, dass frau so komfortabel im Haus schlafen kann, dann wär‘ ich mit dem Auto gekommen.“

Sanitäre Anlagen mit Toiletten und Duschen stehen im Haus für alle zur Verfügung.

Essen

Wir freuen uns nicht nur darauf, mit euch zu fliegen, sondern vor allem auch, euch kennenzulernen, es uns gemeinsam gemütlich zu machen – und natürlich zusammen zu essen!

Deshalb starten wir am Freitag um 19.30 Uhr mit einem gemeinsam gekochten Abendessen. Samstag und Sonntag wird es ein Frühstücksbuffet geben, von dem auch gern ein Lunchpaket für den Tagesverlauf gerichtet werden kann. Samstagabend werden wir wieder gemeinsam kochen.

Fürs Abendessen planen wir vegetarische Gerichte (vielleicht wird’s auch vegan, je nachdem wer sich mit welcher Gerichtidee als Küchenchefin verwirklichen will ;D)

Wer wegen Allergien oder aus anderen Gründen nicht vom allgemeinen Buffet mitessen will, möge das bitte im Kommentarfeld der Anmeldung vermerken, dass wir uns mit dir kurzschließen können.

Gemeinschaftsevent

Gemeinschaft und das Miteinander sollen bei uns im Vordergrund stehen. Geplant ist also kein all inclusive, sondern ein DIY Event, bei dem wir gegenseitig aufeinander Acht geben und alle sich einbringen. Vom Ankommen über Fliegen, Kochen und Lagefeuer, bis hin zum Putzen und Zimmer räumen steht bei Fliegerinnen Unite! die Gemeinschaft im Vordergrund – in entspannter, unkomplizierter Atmosphäre.

Auf diese Weise versuchen wir auch die Kosten für euch und uns möglichst niedrig zu halten, sodass unser Event für den Verein kostendeckend und dennoch für alle günstig ist.

Alle die nicht von so schrecklich weit anreisen werden und mit dem Orga-Team schonmal ein bisschen vorfeiern wollen, können sich auch gern das Vorbereitungs-Wochenende eine Woche vorher (01./02.07.2024) schonmal im Kalender markieren. Wenn’s fliegt, fliegen wir natürlich tagsüber und verbringen dann die übrige Zeit mit allen nötigen Vorbereitungen, wie Staubwischen, Dekorieren, Einkaufen etc. Wenn du dir das zeitlich einräumen kannst, würde uns das wirklich sehr freuen. Dass du dir das schon fest im Kalender markiert hast, kannst du uns gern schonmal übers Anmeldeformular unverbindlich mitteilen.

Datenverarbeitung

Die von euch in der Anmeldemaske angegebenen Daten werden wir natürlich vertraulich und nur für den Rahmen der Veranstaltung verwenden. Eure E-Mail-Adresse wandert zudem in unseren Infoverteiler, dass wir euch auch in den kommenden Jahren wieder zu Fliegerinnen Unite! einladen können.

Zur erleichterten Kommunikation richten wir für den Rahmen des Events eine WhatsApp Gruppe ein, zu der ihr mit der Anmeldung Zugang erhaltet. Alle organisatorisch relevanten Infos werden aber natürlich gleichzeitig nochmal als E-Mail zusammengefasst kommuniziert.

Unter allen Teilnehmer:innen wird eine Liste mit Namen, Wohnort und Telefonnummer geteilt, sodass sich Fahrgemeinschaften bilden können.

Wir freuen uns darauf, beim Fliegerinnen Unite! 2024 die gute Stimmung und tolle Momente auf Fotos festzuhalten und diese ggf. auch auf unserer Website und Socialmedia-Kanälen zu nutzen.

Solltest du mit dieser Verwendung deiner Daten und Bilder nicht oder nur zum Teil einverstanden sein, teile uns das bitte im Kommentarfeld deiner Anmeldung mit.

Kontakt

Bei jeglichen Fragen, sei es vor, um oder nach der Anmeldung, oder bei jeglichen Anregungen freuen wir uns sehr von euch zu hören. Kontakt könnt ihr mit uns über unsere offizielle E-Mail fliegerinnen-unite@erster-drachenfliegerclub-sachsen.de aufnehmen. Schreib gern deine Handynummer in die E-Mail, dann rufen wir dich auch gern direkt zurück.

Melde dich außerdem besonders gern, wenn du aktiv durch einen Programmpunkt wie einem Vortrag oder einer Gesprächsrunde zu einem vielseitigen Programm beitragen möchtest.

Und wenn dir der Termin dieses Jahr leider nicht passt, du aber über nächstes Jahr unbedingt auf dem laufenden gehalten werden willst, dann schick uns gern eine Mail, dass wir dich in unseren Verteiler aufnehmen.

Anmeldung

So – geschafft – nach der ausführlichen Lektüre weißt du jetzt fast so gut wie wir, was bei Fliegerinnen Unite! Alles auf dich zu kommt. Wie also läuft die Anmeldung?

Um dich für Fliegerinnen Unite! 2024 anzumelden, bedarf es einer Fliegerin ( FLINTA ), die die folgende Anmeldemaske ausgefüllt. Einmal abgeschickt sieht man hier einen grünen Balken und im Postfach der angegebenen E-Mail-Adresse erscheint eine automatische Bestätigungsemail, die alle eingegebenen Daten nochmal zusammenfasst und die ersten Infos enthält.Wenn ihr im Kommentarfeld etwas eingetragen habt, dass unserer Rückantwort bedarf, dann versuchen wir uns zeitnah zu melden. Wer nach ner Woche nix von uns gehört hat, fragt bitte nochmal nach. Nicht das uns mit Spam-Ordner etc. was durchrutscht.

Werdet ihr von einem:r weiteren Pilot:in, wie z.B. eurem:r Partner:in begleitet, dann meldet ihr sie bitte mit den entsprechenden Kontaktdaten an. Selbes gilt für Fußgänger:innen und Kinder.

Dieses Jahr gibt es Event-T-Shirts für alle Teilnehmer:innen. Bitte gib deine Größe und die deines:r Begleitpiloten:in an. Für die sich anmeldende Pilot:in gibt es ein T-Shirts mit Frauen Schnitt, für die Begleitpilot:in mit Herren Schnitt. Wenn du etwas davon abweichendes möchtest, vermerke das bitte im Kommentarfeld. Für begleitende Fußgänger bitte ebenso Größe und Schnitt im Kommentarfeld angeben.

Die Anzahl der Teilnehmer:innen mit Windenlizenz wird auf 40 gedeckelt sein, dass wir bei guten Flugbedingungen keine unendlich langen Helmreihen bilden müssen und das Event insgesamt überschaubar bleibt.

Allen angemeldeten Pilot:innen sollte bewusst sein, dass es für die Teilnahme am Flugbetrieb einer Lizenz, DHV-Mitgliedschaft und den anderen üblichen rechtlichen Rahmenbedingungen bedarf. Dazu gehört auch das Unterzeichnen einer Enthaftungserklärung gegenüber dem 1.DFS e.V. In dieser bestätigt die Pilot:in die Teilnahme am Flugbetrieb auf eigene Verantwortung und stellt die Mitglieder des 1. DFS, des LSV Neuseenland und Mitteilnehmer:innen, welche am Flugbetrieb als Helfer, Startleiter, Windenfahrer usw. beteiligt sind, von jedweder Haftung im Schadensfalle frei.

Anmeldemaske 



Die Infos rund ums Fliegen: Fluggelände und Flugbetrieb

Eine riesige Wiese, auf der wir bei fliegbarem Wetter in beliebige Windrichtung die Seile auslegen können, erwartet uns in Hartenstein. Reichlich Platz zum Groundhandling, einen Übungshang (SW-SO) und das Vereinshaus mit Toiletten direkt am Rand vom Platz gibt’s alles. Also ein Flachland-Fluggelände Deluxe.

Weitere Infos zum Fluggelände findet ihr hier auf der Website des 1. DFS e.V. Streckenfliegen geht bei passenden Bedingungen in Hartenstein auch super. Am Samstag früh wird es eine Einweisung ins Gelände und zum Wetter geben.

Als Schleppgebühren fallen je Start 13 € an. Bring bitte genügend Bargeld mit um diese vor Ort begleichen zu können.

Sei außerdem darauf vorbereitet deine Lizenz und deinen DHV-Mitgliedsausweis vor dem ersten Flug vorzuweisen, um am Schleppbetrieb teilnehmen zu können.


Wir freuen uns auf euch – in der zweiten Runde von Fliegerinnen Unite!

Eure Netzwerkerinnen aus Sachsen (von links nach rechts)

Esther (1. Drachenfliegerclub Sachsen e.V.)Mandy (Leichtflieger-Oberlausitz e.V.)undSina (Luftsportverein Neuseenland Leipzig e.V.)

P.S.: Wenn du wissen willst, wie das Event 2023 war oder gern in Erinnerungen schwelgen möchtest, dann findest du hier den Bericht zu Fliegerinnen Unite! 2023.

Read More

Nach oben
Schon gesehen ?
Viele coole Shirts und Geschenkideen in unserem Shop ...
Zum Shop
Nein, Danke.
Jetzt anrufen