Autoflugzeug bald Realität? Samson Sky Switchblade hebt ab

(Quelle: fliegermagazin)

heft abonnieren


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail ein.

Das Autoflugzeug Samson Sky Switchblade hat seinen ersten Testflug absolviert. Der Prototyp war ganze sechs Minuten in der Luft. Die Details!

Von Luca Steffan

Die Samson Sky Switchblade soll am Boden und in der Luft zuhause sein. Bild: Samson Sky

Die Idee eines Flugzeugs, was zugleich ein Auto sein kann, ist wohl nicht neu: Zahlreiche Filme haben diese faszinierende Fantasie schon längst aufgegriffen. Doch nun zeigt ein amerikanisches Unternehmen, dass es keineswegs nur belanglose Fantasie ist, sondern die erste Samson Sky bereits am Himmel schwebt. Was hat es damit auf sich?

Es ist gerade mal einen Monat her, da konnte die Samson Sky Switchblade – dessen Name Programm ist – tatsächlich abheben. Der Prototyp schwebte dabei rund 150 Meter über dem Boden und war ganze sechs Minuten in der Luft. Beeindruckend, wenn man bedenkt, dass das Flugzeug wenige Minuten zuvor noch ein Auto war und auf den Straßen des Testgeländes fuhr.

Erster Flug mit dem Autoflugzeug Samson Sky Switchblade geglückt

Mit einem besonderen Design und einzigartiger Technologie ermöglicht das Fahrzeug eben jene Brücke zwischen dem Fliegen und Autofahren. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von rund 200 Kilometern pro Stunde auf der Straße, kann das Flugzeug schnell fliegen. Und auch circa 300 Kilometer pro Stunde in der Luft, dürfte künftige Piloten überzeugen. Außerdem wird ein hybrid-elektrisches Antriebssystem genutzt. Dieses soll als Basis für weitere Entwicklungen dienen und einen komplett elektrischen Antrieb ermöglichen.

Crowdfunding gestartet: Euphorie für Samson Sky Switchblade ist groß

Kein Wunder, dass die Euphorie beim Unternehmen aus Redmond im US-amerikanischen Oregon groß ist. Schon vor den ersten Erfolgen konnte das Unternehmen große Investitionen und Aufträge in Höhe von 22 Millionen US-Dollar und 5,5 Millionen US-Dollar verbuchen. Dieser Erfolg soll durch Samson Sky´s Crowdfunding-Kampagne nun nochmals verstärkt werden. Bereits ab 100 US-Dollar ist es möglich, Teil der Sammelaktion zu werden.

Um Investoren für die Idee zu gewinnen, setzt Samson Sky dabei auf einen Ansatz, der etwas ungewöhnlich ist. So signalisiert man zunächst den Willen, einen Anteil zu investieren und erst bei erfolgreich verlaufenden Tests investiert man tatsächlich. Außerdem bekommen frühzeitige Anleger einige Vorteile, wie etwa größere Anteile am Unternehmen für weniger Geld.

Was will Samson Sky erreichen?

Das Ziel des Unternehmens scheint klar zu sein: Langfristig grüne Technologie zur Verfügung stellen, die Probleme im Verkehr löst. CEO Sam Bousfield stimmt in die Euphorie ein und sagt: „Zu sagen, dass unsere Investoren von unserem großen Meilenstein, dem offiziellen Erstflug der Switchblade, sehr begeistert sind, ist definitiv eine Untertreibung.“

Wer sich von den Ideen überzeugen möchte, kann die Kampagne auf WeFunder finden.

LESEN SIE AUCH

Über den Autor

Luca Steffan

Schlagwörter

Samson SkySwitchbladeStraßenflugzeugFlugzeugautoAutoflugzeuge

Read More

Nach oben
Schon gesehen ?
Viele coole Shirts und Geschenkideen in unserem Shop ...
Zum Shop
Nein, Danke.
Jetzt anrufen